Neuer ETA-Anschlag auf Mallorca

Palma de Mallorca (dpa) - Mutmaßliche Terroristen der baskischen Untergrundorganisation ETA haben auf Mallorca erneut einen Anschlag verübt. Ein Sprengsatz detonierte in einem Restaurant in Palma. Laut Polizei wurde niemand verletzt. Die ETA habe vor der Explosion eine telefonische Warnung durchgegeben. Das Gebäude sei daraufhin geräumt worden. Der Anschlag bedeutete einen weiteren Schock für den Tourismus auf Mallorca. Vor zehn Tagen hatten ETA-Terroristen in Palmanova zwei Polizisten bei einem Bombenanschlag getötet.
Terrorismus / ETA / Spanien
09.08.2009 · 15:48 Uhr
[3 Kommentare]
 
Diese Woche
20.11.2018(Heute)
19.11.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×