News
 

Murmeltier «Phil» sagt sechs Wochen mehr Winter voraus

Washington (dpa) - Murmeltier «Phil» meint es dieses Jahr leider nicht gut: Der Schatten des kleinen Nagers in Punxsutawney im US-Bundesstaat Pennsylvania wies auf sechs Wochen mehr Winter hin. Wie jedes Jahr am 2. Februar, dem traditionellen «Groundhog Day», diente das Pelztier als Wetterfrosch. Nachdem «Phil» im vergangenen Jahr ein baldiges Winterende prophezeit hatte, verkündete er jetzt, dass der Frühling noch eine Weile auf sich warten lassen wird.

Brauchtum / USA
02.02.2012 · 15:08 Uhr
[3 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen