Laptop gestohlen: Daum erpresst

Köln (dpa) - Fußball-Trainer Christoph Daum ist erpresst worden. Zuvor war ihm auf dem Düsseldorfer Flughafen sein persönlicher Laptop gestohlen worden. Das bestätigte sein Kölner Anwalt der Zeitung «Express». Das Laptop sei telefonisch angeboten worden. Eventuell handele es sich aber auch um Trittbrettfahrer. Angeblich wurden 100 000 Euro gefordert. Laut «Express» befinden sich in dem Notebook wertvolle private und geschäftliche Daten Daums, der inzwischen in der Türkei arbeitet. Daum stellte Strafanzeige gegen Unbekannt.
Fußball / Daum
04.08.2009 · 17:17 Uhr
[0 Kommentare]
 
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×