König Juan Carlos beginnt Urlaub auf Mallorca

Palma de Mallorca (dpa) - Der jüngste ETA-Terroranschlag auf Mallorca hat den spanischen König Juan Carlos und Königin Sofía nicht von ihrem Urlaub auf der Mittelmeerinsel abgehalten. Die königliche Familie verbringt traditionsgemäß ihre Ferien auf der Balearen-Insel. Er fühle sich auf Mallorca völlig sicher, sagte der König nach seiner Ankunft. Man müsse die ETA bekämpfen, bis sie besiegt sei. Juan Carlos steuerte persönlich die Limousine vom Flughafen zu seinem Feriendomizil im Marivent-Palast.
Terrorismus / Monarchien / Spanien
01.08.2009 · 21:51 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
18.07.2018(Heute)
17.07.2018(Gestern)
16.07.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙