Kantar/Emnid: FDP sackt auf 6 Prozent

Berlin (dts) - Die FDP liegt in der Wählergunst laut einer Kantar/Emnid-Umfrage nur noch knapp oberhalb der 5-Prozent-Hürde. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut wöchentlich für "Bild am Sonntag" erhebt, verlieren die Liberalen nach dem Rücktritt ihres Thüringer Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich im Vergleich zur Vorwoche zwei Prozentpunkte und erreichen nur noch 6 Prozent. Unverändert in Führung liegen auch nach dem angekündigten Rückzug von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer CDU und CSU mit 28 Prozent.

Die Grünen kommen, ebenfalls unverändert, auf 20 Prozent. SPD und AfD würden erneut jeweils 15 Prozent wählen. Um einen Prozentpunkt zulegen können die Linke auf 10 Prozent und die sonstigen Parteien auf 6 Prozent. Befragt wurden insgesamt 1.886 Menschen im Zeitraum vom 6. bis zum 12. Februar 2020. Frage: "Welche Partei würden Sie wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahlen wären?"
Politik / DEU / Wahlen
16.02.2020 · 00:00 Uhr
[1 Kommentar]
 

Wissenschaftler: Lockerung nach Osterferien denkbar

Abstand halten
Berlin (dpa) - Eine Lockerung der Einschränkungen im Kampf gegen das Coronavirus ist nach Einschätzung der […] (17)

Apple iPad Pro 2020 soll kein U1 Ultrabreitband-Chip haben

Laut macrumors soll das Apple iPad Pro 2020 keinen U1 Ultrabreitband-Chip besitzen, doch das Apple iPhone […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News