Junge Deutsche vermutlich im Atlantik ertrunken

Paris (dpa) - Eine Jugendliche aus Deutschland ist vermutlich beim Baden an der französischen Atlantikküste ertrunken. Die junge Urlauberin war am Nachmittag zusammen mit einer Freundin an einem nicht überwachten Strandabschnitt bei Naujac-sur-Mer schwimmen. Dabei wurde sie offensichtlich von der Strömung erfasst und mitgerissen. Die Freundin konnte sich an den Strand retten. Dort waren auch die Eltern der Jugendlichen. Eine sofort eingeleitete Rettungsaktion blieb erfolglos.
Unfälle / Frankreich
28.07.2009 · 22:04 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
16.10.2018(Heute)
15.10.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×