Fox rüstet Tubi auf

Neben «The Freak Brothers» gibt es 140 weitere Stunden an Inhalten.

Der zu Fox gehörende kostenlose und werbefinanzierte Streamer Tubi hat die Rechte an The Freak Brothers erworben, einer Kiffer-Comedy-Serie mit Woody Harrelson, Pete Davidson, John Goodman und Tiffany Haddish in den Hauptrollen. Tubi wird die ersten beiden Episoden am Sonntag, 14. November, ausstrahlen.

«The Freak Brothers», die erste originale Zeichentrickserie von Tubi, reiht sich ein in das mehr als 140 Stunden umfassende Programm des Streaminganbieters, das in den kommenden Monaten auf den Markt kommen soll und Genres und Subgenres umfasst, die als die erfolgreichsten Inhalte identifiziert wurden. Die achtteilige Zeichentrickserie basiert auf den kultigen Underground-Comics "The Fabulous Furry Freak Brothers" von Gilbert Shelton. Die Serie wird von WTG Enterprises produziert und von Lionsgate vertrieben. Starburns Industries («Rick & Morty») und Pure Imagination Studios («The Simpsons: Brick Like Me») zeichneten für die Animation verantwortlich.

Die Fox Corp. hat Tubi letztes Jahr für 440 Millionen Dollar übernommen. Tubi bietet nach eigenen Angaben mehr als 35.000 Filme und Fernsehserien von über 250 Inhaltspartnern an, darunter alle großen Studios – alle kostenlos und mit Werbung. Tubi nennt seine personalisierte Content-Curation-Technologie Content Intelligence, die das Unternehmen einsetzt, um die Programmstrategie zu bestimmen und Werbetreibenden Daten über das Zuschauerverhalten zu liefern.
News / US-Fernsehen
[quotenmeter.de] · 20.10.2021 · 07:53 Uhr
[0 Kommentare]
 
Geschockte Italiener müssen zittern - Schweiz fährt zur WM
Luzern/Belfast (dpa) - Jubelstürme in Rot in Luzern, blankes Entsetzen dagegen bei der […] (00)
Roomba – Neue Features für die iRobot Home App für den Roomba j7+ und j7
Der Countdown für Weihnachten läuft. Die To-Do-Liste für die letzten Wochen vor dem Fest ist lang. Vom […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News