Domain-Deal: Simon Holding kauft Kredit.de von insolventer UNISTER GROUP

© Adam Gregor - shutterstock.com
Domain-Deal: Simon Holding kauft Kredit.de von insolventer UNISTER GROUP

Für die einen das Aus – für die anderen eine Chance: Die Simon Holding GmbH hat sich am 28. Februar 2017 mit der Unister Holding GmbH auf einen Verkaufspreis für die Domain Kredit.de geeinigt und im Zuge dessen zugeschlagen. Der einstige E-Buisness-Riese Unister hatte zuvor im Sommer 2016 Insolvenz angemeldet. Die Höhe des Verkaufspreises ist unbekannt. Käufer und Verkäufer haben sich zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Online-Kredite miteinander vergleichen

Kredite, die online vergeben werden, sind gefragter und populärer denn je. Dementsprechend groß ist das Angebot. Um sich im Kredit-Dschungel zurechtzufinden, bedarf es jedoch oftmals eines Vergleichs und an genau dieser Schnittstelle setzt Kredit.de an. Das Webportal erleichtert es potentiellen Kreditnehmern das ideale Angebot zu finden, indem mehrere Angebote gegenübergestellt werden können. Die Kreditsuche lässt sich zudem über Filterungsmöglichkeiten stark eingrenzen: Auf diese Weise lassen sich Kredite anhand der Kreditlaufzeiten, des Sollzins und des effektiven Jahreszins oder der monatlichen Raten überprüfen und vergleichen. Was Sie sonst noch bei der Wahl des Kredits beachten sollten, können Sie unserem Ratgeber entnehmen.

Gründer und Geschäftsführer Fabian Simon hält an dem Erfolgskonzept des Online-Kreditvergleichs fest. Im ersten Quartal 2017 ging die Webseite in neuem Gewand wieder online. Seitdem ist es erneut möglich, passende Darlehen über Kredit.de zu finden.

Unister Holding: Insolvenzverfahren nach Flugzeugunglück

Thomas Wagner, Firmeninhaber und Geschäftsführer der Unister Holding GmbH sowie Mitbegründer Olliver Schilling sind am 14. Juli 2016 mit einem Flugzeug über Slowenien verunglückt und konnten nur tot aus dem Wrack der Piper PA-32R geborgen werden. Nachdem die Führungsetage durch das Unglück ins Wanken geraten ist, meldete die Dachgesellschaft am 18. Juli 2016 Insolvenz an. Den Startschuss des Insolvenzverfahrens gab der Verkauf der renommierten Reiseportale Ab-in-den-urlaub.de und Fluege.de. Weitere Informationen können Sie dem Video entnehmen:

Simon Holding auf dem Weg an die Spitze

Kredit.de ist Vielen noch heute ein Begriff, da die Webadresse lange Zeit als teuerste Domain im deutschsprachigen Raum gehandelt wurde. Damals - 2008 - ging das Portal hochpreisig für 892.500 Euro über die virtuelle Ladentheke. Die UNISTER GROUP kaufte die URL von der damaligen Abacho AG, die heute in der MyHammer Holding AG aufgegangen ist. Zudem ist das Portal durchaus vielversprechend, weil mit Krediten viel Geld umgesetzt wird und die Vermittlung dieser hohe Profite verspricht. Somit bietet Kredit.de enorme Chancen für die Simon Holding GmbH.

Das Hamelner Unternehmen versucht mit Kredit.de erstmalig auch im Online-Finanzbereich mitzumischen. Aber dass die Dachgesellschaft unter Fabian Simon über fachliche Kompetenz verfügt und in der Lage ist, solche Projekte zu bewerkstelligen, hat die Holding durch erfolgreiche Portale wie Netz.de, Gartenmoebel.de und Smartwatch.de bereits bewiesen. Die vielen Investitionen der letzten Monate scheinen sich zu lohnen, da das Domain-Portfolio fortwährend erweitert wird.

Lifestyle / Finanzen
23.03.2017 · 09:26 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
19.03.2019(Heute)
18.03.2019(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News