Deutsche buchen Last-Minute

Nürnberg (dpa) - Die Wirtschaftskrise hat den Trend zum Last- Minute-Urlaub deutlich verstärkt. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Anteil der kurzfristigen Reisebuchungen im Juni von 23 auf knapp 40 Prozent gestiegen. Das berichtet die Gesellschaft für Konsumforschung in Nürnberg. Die meisten Kurzentschlossenen verbringen ihren Urlaub in Deutschland. Aber auch Reisen nach Ägypten, Israel und die USA werden verstärkt spontan gebucht.
Tourismus / Konjunktur
30.07.2009 · 16:11 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
19.11.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×