Berichte: Mindestens zehn Tote nach Flugzeugabsturz auf Bangkok

Bangkok (dts) - Bei einem Flugzeugabsturz auf der thailändischen Ferieninsel Ko Samui sollen heute mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen sein. Das berichtet die Tageszeitung "Bangkok Post". An der Bord der Maschine sollen insgesamt 70 Personen gewesen sein. Das Flugzeug soll bei Landung vom Rollfeld abgekommen und mit einem Kontrollturm der Flugsicherung kollidiert sein. Weitere Informationen zum Hergang und zur Ursache des Unglücks liegen derzeit noch nicht vor.
Thailand / Flugverkehr
04.08.2009 · 10:30 Uhr
[2 Kommentare]
 
Diese Woche
16.10.2018(Heute)
15.10.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×