Ihre Suche nach 17.10.2019 hat insgesamt 14 Treffer ergeben

Die Insel der hungrigen Geister

DVD / Blu-ray :: IMDB (7,2)
Original: Island of the Hungry Ghosts
Regie: Gabrielle Brady
Darsteller: -
Laufzeit: 94min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: Dokumentation (Deutschland, Australien, Großbritannien)
Verleih: Wolf Kino
Filmstart: 17. Oktober 2019
Bewertung: 9,0 (1 Kommentar, 1 Vote)
Die Insel der hunrigen Geister ist eine der australischen Weihnachtsinseln, genannt Christmas Islands, auf der sich die unterschiedlichsten Dinge abspielen. Auf der einen Seite ist die Insel die Heimat von mehr als 40 Millionen Landkrabben, die ausgelöst durch den Mondzyklus eine fantastische Reise vom Dschungel-Inneren des Eilands an die Küste und in den Ozean beginnen. Es ist die weltweit größte Krabbenwanderung ihrer Art. Von den chinesichen Einwanderern werden die Krabben als "Geister" bezeichnet. Auf der anderen Seite befindet sich hier mitten im Regenwald eine Hochsicherheits-Haftanstalt für Flüchtlinge und Asylsuchende. Poh Lin lebt mit ihrer jungen Familie als Trauma-Therapeutin auf auf der Insel und hilft den mutlosen und ausgelaugten Insassen, hört sich ihre Geschichten an und verzweifelt dabei selbst immer mehr. Die australische Regierung verweigert ihnen allen ein Verfahren auf dem Festland. Tausende werden ohne Perspektive und auf unbestimmte Zeit an dem eigentlich idyllischen Ort im Indischen Ozean festgehalten. Eine wahre Dystopie in der Utopie.

Karakomik Filmler

Regie: Cem Yılmaz
Darsteller: Cem Yılmaz, Ozan Güven, Zafer Algöz
Laufzeit: 123min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: Komödie, Drama (Türkei)
Verleih: AF-Media GmbH
Filmstart: 17. Oktober 2019
Bewertung: 4,0 (1 Kommentar, 1 Vote)
Die Komödie des türkischen Regisseurs Cem Yilmaz vereint zwei Filme in einem. In „2Arada“ geht Ayzek seiner Arbeit auf einer Fähre sehr gewissenhaft nach. Später möchte er einmal seine Freundin Songül heiraten und davor unbedingt seine Schneidezähne richten lassen. Eines Tages erhält er die besorgniserregende Nachricht, dass die Besatzung auf der Fähre ausgetauscht werden soll, was seine kleine heile Welt in ein Chaos stürzt.Im zweiten Film „Kacamak“ wollen es sich vier Freunde mal so richtig gut gehen lassen und gönnen sich einen Wellness-Ausflug. Ganz ohne ihre Ehefrauen können sie sich richtig verwöhnen lassen und kommen gleichzeitig in den Genuss schöner, leicht bekleideter Damen. Das Vergnügen nimmt jedoch ein jähes Ende, als einer aus der Gruppe verschwindet. Es entspinnt sich eine Tour de Force mit Außerirdischen und dem amerikanischen Militär. Erholung sieht anders aus.

Aus Liebe zum Überleben

Regie: Bertram Verhaag
Darsteller: -
Laufzeit: 180min
FSK: ???
Genre: Dokumentation (Deutschland)
Verleih: DENKmal-Film Verhaag
Filmstart: 17. Oktober 2019
Bewertung: 9,0 (2 Kommentare, 2 Votes)
Der Filmemacher Bertram Verhaag befasst sich für seinen Dokumentarfilm mit acht Bauern, die ökologische Landwirtschaft betreiben und dafür gänzlich auf Pflanzengifte verzichten. Darüber hinaus setzen sie sich für faire Arbeitsbedingungen und eine andere, bessere Art der Landwirtschaft ein. Obwohl die Bauern mit vielen Gegnern und Widerständen zu kämpfen haben, hindert sie das nicht daran, weiter an ihren Überzeugungen festzuhalten und den eingeschlagenen Weg unbeirrt weiterzugehen. Ein Beispiel ist der Allgäuer Bauer Fanz Josef Kögel. Er hat seine Kühe früher enthornt und sie mit Kraftfutter und Medikamenten gefüttert. Seine Tiere wurden oft krank, weshalb sie nun täglich auf die Weide dürfen, Gras und Heu zu fressen bekommen und ihre Hörner behalten dürfen. Belohnt wird er mit glücklicheren und gesünderen Rindern – das spart eine Menge Geld beim Tierarzt und macht auch den Landwirt glücklich.

Maleficent 2: Mächte der Finsternis

DVD / Blu-ray / iTunes · Forum :: IMDB (7,0)
Original: Maleficent: Mistress of Evil
Regie: Joachim Rønning
Darsteller: Angelina Jolie, Elle Fanning, Harris Dickinson
Laufzeit: 119min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: Fantasy, Abenteuer (USA)
Verleih: Walt Disney Germany
Filmstart: 17. Oktober 2019
Bewertung: 7,4 (12 Kommentare, 10 Votes)
Prinzessin Aurora (Elle Fanning) ist kein kleines Mädchen mehr, sondern eine erwachsene Frau, die bald Prinz Philipp (Harris Dickinson) von Ulstead heiraten soll. Zusammen mit der Fee Maleficent (Angelina Jolie) pflegt und schützt sie die magischen Moore und kümmert sich um das Waldkönigreich, um es so zu erhalten, wie es immer war. Die Fee ist glücklich und hat mit ihrer schrecklichen Vergangenheit abgeschlossen. Als allerdings Königin Ingrith (Michelle Pfeiffer), Auroras zukünftige Schwiegermutter, ins Leben von Maleficent tritt, ist das friedliche Miteinander im Königreich in Gefahr. Denn obwohl durch die bevorstehende Hochzeit das Königreich Ulstead mit dem Reich der Moore zusammengeführt werden soll, besteht zwischen den Menschen und den Feen noch immer Konfliktpotenzial. Maleficent und Aurora steht ein großer Kampf bevor, der alles zerstören könnte, was sie sich aufgebaut haben ... Fortsetzung der Dornröschen-Realverfilmung „Maleficent - Die dunkle Fee“ mit Angelina Jolie in der Titelrolle.

Das Geheimnis des grünen Hügels

Original: Uzbuna na Zelenom Vrhu
Regie: Cejen Cernic
Darsteller: Marko Tocilj, Aleks Rakoš, Jan Pentek
Laufzeit: 81min
FSK: ???
Genre: Familie, Abenteuer (Kroatien)
Verleih: Der Filmverleih
Filmstart: 17. Oktober 2019
Bewertung: 10,0 (3 Kommentare, 1 Vote)
Koko (Marko Tocilj) und seine Freunde verbringen die Sommerferien am Ufer eines Sees in der Nähe des idyllischen Green Hill. Dort vertreiben sie sich die Zeit mit spielen und rumhängen. Doch der magische Sommer wird durch ungewöhnliche Ereignisse gestört, die sowohl die Kinder als auch die Einheimischen alarmieren: Mitten in der Nacht steigt ein Einbrecher in mehrere Häuser ein und stiehlt alles, was wertvoll aussieht. Auch völlig banale Dinge wie ein Rasenmäher und ein Kinderfahrrad lässt der Dieb ungeniert mitgehen. Statt sich mit der Aufklärung des Falls zu beschäftigen, wird die Polizei viel zu sehr von den gegenseitigen Beschuldigungen der Erwachsenen aufgehalten. Also beschließen die Kinder, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und den Einbrecher zur Strecke zu bringen.Basiert auf Ivan Kušans Kinderbuch „The Mystery Of Green Hill“ aus dem Jahre 1956.