Kino-Charts (Deutschland)

Avatar 2: The Way Of Water

Original: : Avatar: The Way of Water
Regie: James Cameron
Darsteller: Sam Worthington, Zoe Saldana, Sigourney Weaver, Stephen Lang
Laufzeit: 192min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: Sci-Fi, Abenteuer, Fantasy, Action (USA)
Verleih: Walt Disney Germany
Filmstart: 14. Dezember 2022
Bewertung: 9,7 (32 Kommentare, 22 Votes)
Mehr als zehn Jahre nach den Ereignissen des ersten Films haben Jake (Sam Worthington) und Neytiri (Zoe Saldana) eine Familie gegründet. Ihre Kinder sind Neteyam (Jamie Flatters), Lo'ak (Britain Dalton) und Tuktirey (Trinity Bliss), der adoptierte Menschenjunge Miles "Spider" Socorro (Jack Champion) und die adoptierte Na'vi-Teenagerin Kiri (Sigourney Weaver). Doch ihre Heimat ist weiterhin nicht sicher - das müssen sie feststellen, als die Resources Development Administration (RDA) unter Führung von General Ardmore (Edie Falco) mit noch mehr Militär und einem alten Bekannten nach Pandora zurückkehrt, um den Planeten zur neuen Heimat der Menschheit zu machen. Bald sehen sich Neytiri, Jake und ihre Familie gezwungen, ihr Zuhause zu verlassen und beim Na'vi-Stamm der Metkayina Zuflucht zu suchen, der an den Küsten und Meeren des Mondes Pandora lebt und von der schwangeren Ronal (Kate Winslet) und ihrem Mann Tonowari (Cliff Curtis) angeführt wird.

Der gestiefelte Kater 2: Der letzte Wunsch

Original: : Puss in Boots: The Last Wish
Regie: Joel Crawford
Laufzeit: 102min
FSK: ab 6 freigegeben
Genre: Animation, Komödie, Abenteuer, Familie (USA)
Verleih: Universal Pictures Germany
Filmstart: 22. Dezember 2022
Bewertung: 7,8 (12 Kommentare, 4 Votes)
Der gestiefelte Kater (Originalstimme: Antonio Banderas, deutsche Version: Benno Fürmann) bemerkt, dass seine Abenteuerlust ihren Tribut gefordert hat: Acht seiner neun Leben sind verbraucht! Also begibt er sich auf eine abenteuerliche Reise, um den geheimnisvollen letzten Wunsch zu finden, mit dem er seine neun Leben wiedererlangen kann. Der Weg zu seinem Herzenswunsch ist jedoch alles andere als ein Spaziergang. Der Legende nach befindet sich der mystische Stern, der die Leben reaktiveren soll, in dem sagenumwobenen Schwarzen Wald. Ein Ort, den der Kater nur mit der Unterstützung von Kitty Samtpfote (Salma Hayek) und seinem Begleiter Perro (Harvey Guillén) erreichen kann. Sequel zum „Shrek“-Spin-off „Der gestiefelte Kater“.

Der Räuber Hotzenplotz

Regie: Michael Krummenacher
Darsteller: Nicholas Ofczarek, Hans Marquard, Benedikt Jenke, August Diehl
Laufzeit: 106min
FSK: ab 0 freigegeben
Genre: Abenteuer, Familie, Fantasy (Deutschland)
Verleih: StudioCanal Deutschland
Filmstart: 08. Dezember 2022
Bewertung: 9,2 (25 Kommentare, 11 Votes)
Als Kasperl (Hans Marquardt) und sein bester Freund Seppel (Benedikt Jenke) bemerken, dass die Kaffeemühle der Großmutter (Hedi Kriegeskotte) verschwunden ist, wissen die beiden sofort, wer dafür verantwortlich ist: Räuber Hotzenplotz (Nicholas Ofczarek)! Die Freunde machen sich auf die Suche nach dem Gauner und gelangen dabei unweigerlich in seine Fänge und die des bösen Zauberers Petrosilius Zwackelmann (August Diehl). Als Kasperl und Seppel beim Zauberer gefangengehalten werden, erblicken sie die Fee Amaryllis (Luna Wedler), die sie ebenfalls vor dem Magier retten wollen. Doch damit nicht genug! Als der Polizist Dimpfelmoser (Olli Dittrich) und die Hellseherin Schlotterbeck (Christiane Paul) gemeinsam mit ihrem zum Krokodil mutierten Dackel Wasti mit dem kniffligen Fall beauftragt werden, sorgen sie für noch mehr Chaos. Können es Kasperl und Seppel schaffen, sich zu befreien und auch Amaryllis zu retten?Basiert auf der gleichnamigen Erzählung von Otfried Preußler.

Oskars Kleid

Regie: Hüseyin Tabak
Darsteller: Florian David Fitz, Laurì, Ava Petsch, Kida Khodr Ramadan
Laufzeit: 102min
FSK: ab 6 freigegeben
Genre: Drama, Komödie, Familie (Deutschland)
Verleih: Warner Bros. GmbH
Filmstart: 22. Dezember 2022
Bewertung: 7,3 (17 Kommentare, 3 Votes)
Seit Ben (Florian David Fitz) in Trennung lebt, fernab von seiner Ex-Frau Mira (Marie Burchard) und den gemeinsamen Kindern Oskar (Laurì) und Erna (Ava Petsch), ist er nur noch ein Schatten seiner selbst. Er sitzt ganz allein in seiner viel zu großen Doppelhaushälfte und isst sein Müsli mit Bier. Als die hochschwangere Mira (Marie Burchard) vorzeitig ins Krankenhaus muss, ist Bens Job als Vater wieder gefragt und das zwischenzeitlich fast menschenleere Haus wird wieder von seinen Kindern bewohnt. Diese Chance will er unbedingt nutzen und allen zeigen, dass auch er der perfekte Vater sein kann. Ben ist optimistisch und glaubt, dass doch noch alles gut werden kann. Sein Plan scheint aufzugehen, – doch sein Kind Oskar, das Ben als Junge wahrnimmt, hält noch eine Überraschung für ihn bereit: Es will kein Junge mehr sein, trägt fortan ein Kleid, das es nicht mehr ausziehen will und nennt sich nun Lili. Für Ben und seine kleine Familie ist Lilis Entscheidung der Beginn einer abenteuerlichen Reise und die Chance auf einen Neuanfang.

Ein Weihnachtsfest für Teddy

Original: : Teddybjørnens jul
Regie: Andrea Eckerbom
Darsteller: Marte Klerck-Nilssen, Mariann Hole, Jan Gunnar Røise, Medina Iqbal
Laufzeit: 78min
FSK: ab 0 freigegeben
Genre: Familie (Norwegen)
Verleih: capelight pictures
Filmstart: 17. November 2022
Bewertung: 8,4 (15 Kommentare, 8 Votes)
Schon lange sitzt Teddy im obersten Regal einer Losbude auf einem Weihnachtsmarkt. Doch an diesem Tag ist etwas anders. Teddy spürt, dass heute etwas ganz Besonderes passieren wird. Der kleine Bär will endlich was erleben und raus in die weite Welt. Damit er sich seinen großen Wunsch erfüllen kann, muss er aber endlich einen neuen Besitzer finden. So leicht ist das nicht, denn der kleine pelzige Freund hat Ansprüche: Reich soll die Person sein und kein kleines Kind wie die achtjährige Mariann (Marte Klerck-Nilssen), die sich den kleinen Teddy sehnlichst wünscht. Indem der Bär das Glücksrad manipuliert, schafft er es, dass er von einem Mann mit viel Geld gewonnen wird. Aber ein glückliches Leben hat Teddy bei ihm nicht, denn das Kuscheltier landet in einem dunklen Schuppen. Der kleine Plüschigel Bolla lebt ebenfalls dort und zeigt Teddy, was wirklich wichtig ist: Freundschaft und Familie. Teddy beschließt, die kleine Mariann zu suchen, um gemeinsam mit ihr doch noch das schönste Weihnachtsfest aller Zeiten zu erleben.

Whitney Houston: I Wanna Dance With Somebody

Regie: Kasi Lemmons
Darsteller: Naomi Ackie, Stanley Tucci, Tamara Tunie, Nafessa Williams
Laufzeit: 146min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: Biografie, Musik (USA)
Verleih: Sony Pictures Germany
Filmstart: 22. Dezember 2022
Bewertung: 10,0 (11 Kommentare, 2 Votes)
Schon als Kind liebt Whitney Houston es, mit ihrer Mutter Cissy (Tamara Tunie) in der Kirche zu singen. Auf die Idee, wie sie aus ihrer Leidenschaft für die Musik eine Karriere zu machen, kommt sie von selbst aber nie. Eines Tages bittet die erkrankte Cissy ihre mittlerweile erwachsene Tochter (Naomi Ackie), für sie bei einem Auftritt einzuspringen. Dabei befindet sich Plattenfirmen-Boss Clive Davis (Stanley Tucci) im Publikum. Er erlebt mit, wie Whitney das Publikum mit ihrer phänomenalen Stimme begeistert und nimmt sie unter Vertrag. Schnell folgt ein Hit auf den nächsten und sie avanciert bereits mit ihrem Debütalbum zum Idol von Millionen. Bei einer Preisverleihung lernt die junge Frau den für seinen unsteten Lebenswandel berüchtigten R&B-Sänger Bobby Brown (Ashton Sanders) kennen. Die zwei verlieben sich ineinander und heiraten. Doch anstelle eines Happy Ends kommt alles ganz anders …

Black Panther 2: Wakanda Forever

Original: : Black Panther: Wakanda Forever
Regie: Ryan Coogler
Darsteller: Letitia Wright, Angela Bassett, Danai Gurira, Tenoch Huerta
Laufzeit: 162min
FSK: ab 12 freigegeben
Genre: Action, Abenteuer, Fantasy (USA)
Verleih: Walt Disney Germany
Filmstart: 09. November 2022
Bewertung: 8,2 (29 Kommentare, 18 Votes)
Der König ist tot! König T'Challa (Chadwick Boseman), der als Black Panther auch Mitglied der Avengers-Heldentruppe war, stirbt an einer unbekannten Krankheit und ganz Wakanda ist in Trauer. Die Weltgemeinschaft sieht ihre Chance gekommen, um das vermeintlich geschwächte Königreich endlich zu Zugeständnissen bei der Lieferung des mächtigen Minerals Vibranium zu bewegen – und scheut dabei auch vor bewaffneten Überfällen nicht zurück. Doch Königin Ramonda (Angela Bassett) bleibt standhaft und weist die Staatsoberhäupter in ihre Schranken. Wakanda wird auch ohne König T'Challa und den Black Panther weiter existieren und nicht vor anderen Nationen buckeln. Zur selben Zeit haben die USA mithilfe der erst 19 Jahre alten MIT-Studentin Riri Williams (Dominique Thorne) ein Gerät zur Aufspürung von Vibranium entwickelt und werden auch auf dem Grund des Meeres fündig. Als diese jedoch versuchen, das Vibranium zu bergen, wird das mit Wissenschaftler*innen und Navy-Seals bemannte Forschungsschiff von einer unbekannten Macht attackiert – es gibt keine Überlebenden! Die Geheimdienste tappen im Dunkeln und machen für den Angriff das Königreich Wakanda verantwortlich, denen unterstellt wird, selbst in internationalen Gewässern Anspruch auf das wertvolle Mineral zu erheben. Was keiner ahnt: Unter der Meeresoberfläche lauert eine alte Macht, die ebenfalls die verborgenen Mächte des Vibraniums zu nutzen weiß und diesen Angriff auf ihr wertvolles Gut zum Anlass nimmt, sich endlich der Welt zu zeigen. Angeführt von König Namor (Tenoch Huerta), bereitet sich das unter dem Meer lebende Volk der Talokanil aus dem Königreich Talokan darauf vor, einen Krieg mit den Landbewohnern zu beginnen, der das Schicksal der gesamten Menschheit beeinflussen wird.Fortsetzung zum Marvel-Megahit „Black Panther“. Die Fortsetzung wurde vom tragischen Tod des "Black Panther"-Hauptdarstellers Chadwick Boseman überschattet. 

Die Schule der magischen Tiere 2

Regie: Sven Unterwaldt
Darsteller: Lilith Julie Johna, Loris Sichrovsky, Emilia Maier, Emilia Pieske
Laufzeit: 103min
FSK: ab 0 freigegeben
Genre: Familie, Komödie (Deutschland)
Verleih: Leonine
Filmstart: 29. September 2022
Bewertung: 8,6 (29 Kommentare, 18 Votes)
Die Wintersteinschule ist keine gewöhnliche Schule, denn nur hier bekommt man die Möglichkeit einen ganz außergewöhnlichen und magischen Begleiter zu finden: ein sprechendes Tier. Ida Kronberg (Emilia Maier) und ihr Freund Fuchs Rabbat (Originalstimme von Max von der Groeben) haben bereits gemeinsame Abenteuer erlebt. Doch nun steht das 250. Schuljubiläum an und die Klasse von Miss Cornfield (Nadja Uhl) muss zusammenarbeiten, sonst droht die Schulaufführung über den Schulgründer ins Wasser zu fallen. Schnell merken Ida und Benni (Leonard Conrads), dass sie nur zusammen mit ihren magischen Tieren und als Team die Probleme lösen können. Doch dann tauchen zu allem Überfluss auch noch mysteriöse Löcher auf dem Schulgelände auf. Was hat es damit auf sich und werden die Schüler und ihre felligen Freunde das Rätsel lösen können? Fortsetzung zu „Die Schule der magischen Tiere“ (2021) nach der gleichnamigen Vorlage von Margit Auer und Nina Dulleck.

Violent Night

Regie: Tommy Wirkola
Darsteller: David Harbour, John Leguizamo, Alex Hassell, Alexis Louder
Laufzeit: 112min
FSK: ab 16 freigegeben
Genre: Action, Thriller (USA)
Verleih: Universal Pictures Germany
Filmstart: 01. Dezember 2022
Bewertung: 7,0 (17 Kommentare, 6 Votes)
Heiligabend ist eine Zeit, in der man mit der Familie zusammenkommt, den Abend gemeinsam verbringt und die Festtage genießt. Eine idyllische „Stille Nacht“ ist der wohlhabenden Familie Lightstone dieses Jahr nicht vergönnt. Stattdessen bricht die Hölle über sie herein, als eine Truppe von Söldnern ihr trautes Heim stürmt und sie als Geiseln nimmt, um so an die Millionen in ihrem Tresor zu kommen. Was die skrupellosen Eindringlinge jedoch nicht bedenken: Sie stehen (natürlich) auf der Ungezogenen-Liste des Weihnachtsmannes (David Harbour) – weswegen genau der sich ihnen nun mit aller Kraft entgegenstellt. Sein diesjähriges Geschenk besteht darin, die Familie zu retten. Der Weihnachtsmann wird beweisen, dass er nicht nur ein freundlicher alter Mann ist, sondern auch ein Geheimnis in sich trägt: Santa hat so einige Tricks auf Lager…

Strange World

DVD / Blu-ray / iTunes · Forum :: IMDB (5,5)
Regie: Don Hall
Laufzeit: 102min
FSK: ab 6 freigegeben
Genre: Animation, Familie, Abenteuer, Sci-Fi (USA)
Verleih: Disney+
Filmstart: 24. November 2022
Bewertung: 6,9 (16 Kommentare, 7 Votes)
Vor 25 Jahren hat Searcher Clade (Stimme im Original: Jake Gyllenhaal) eine Elektrizität liefernde Pflanze entdeckt, die seitdem sein komplett von unüberwindbaren Bergen eingeschlossenes Heimatreich Avalonia in ein strahlendes Utopia verwandelt hat. Doch als die Pflanze zu verrotten droht, muss der Farmer das machen, was er über alles hasst: sich auf ein Abenteuer begeben und tief ins Innere zur Wurzel der Pflanze reisen. Gemeinsam mit seinem sich heimlich der Expedition anschließenden Sohn Ethan (Jaboukie Young-White) und seiner taffen Frau Meridian (Gabrielle Union) entdeckt er dort eine wundersame Welt voller bunter Lebewesen. Und er trifft auf seinen Vater Jaeger (Dennis Quaid), einen legendären Abenteurer, der seit einer Mission vor 25 Jahren verschollen war. Gemeinsam müssen die Clades erst einmal wieder zu einer Familie werden und vor allem die Väter die Differenzen mit ihren jeweiligen Söhnen überbrücken, bevor sie ihre Welt retten können...
1