News
 

Zweijahressperre für Contador - Tour- und Girosieg aberkannt

Madrid (dpa) - Der Tour-de-France-Seriensieger Alberto Contador ist vom Internationalen Sportgerichtshof zu einer Zweijahressperre bis zum 5. August dieses Jahres verurteilt worden. Das Richtergremium erkannte eine Doping-Absicht. Für die Urteilsfindung benötigte das Gremium 18 Monate. Der 29-jährige spanische Radprofi war am 21. Juli 2010 am zweiten Ruhetag der Tour überführt worden, das als Kälbermastmittel verwendete Clenbuterol eingenommen zu haben. Dem Topstar ist damit auch sein dritter Toursieg 2010 und sein zweiter Erfolg beim Giro d'Italia 2011 aberkannt worden.

Radsport / Doping / Contador
06.02.2012 · 13:21 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen