News
 

Wintereinbruch im neuseeländischen Frühling

Wellington (dpa) - In Neuseeland hat sich mitten im Frühling der Winter mit heftigem Schneefall zurückgemeldet. Hunderte Autos blieben im Schnee stecken. Zwischen der Hafenstadt Napier und Taupo im Landesinneren fiel über ein Meter Schnee. Die Armee und Freiwillige retteten mehr als 500 Menschen von einem 145 Kilometer langen Autobahnstück. Das berichtete Radio Neuseeland. Für bestimmte Bereiche erklärten die Behörden den Ausnahmezustand.
Wetter / Neuseeland
05.10.2009 · 04:54 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen