Vitamin D Unterversorgung - gerade im Winter ein massives Problem

Nicht nur in der Winterzeit ist die Unterversorgung der Bevölkerung mit Vitamin D ein großes Problem - aber eben besonders im Winter. Der Grund dafür ist ganz einfach: Vitamin D entsteht im Körper unter anderem durch die Exposition gegenüber Sonnenlicht - und die Sonne fehlt naturgemäß im Winter. Das hat fatale Folgen, weil Vitamin D für zahlreiche lebenswichtige Prozesse im Körper verantwortlich ist und sich daher ein Mangel und eine Unterversorgung mit Vitamin D nicht nur bei besonderen Risikogruppen und geschwächten Personen mit erheblichen Gesundheitsproblemen und -folgen äußern kann.

Vitamin D wichtiger als bisher angenommen

Lange Zeit gingen die Wissenschaft und Ärzte davon aus, dass sich ein Mangel an Vitamin D vor allem negativ auf die Knochengesundheit auswirken würde, weil die Hauptfunktionen diese Vitamins in der Steuerung des natürlichen Phosphor- und Kaliumhaushalts bestehen würde und sich damit eine Unterversorgung dort besonders auswirken würde. Jetzt hat man aber herausgefunden, dass Vitamin D praktisch auf alle Organe und Körperfunktionen eine wichtige Funktion ausübt und sogar die Funktion und Ausbildung von über 2000 Genen beeinflusst und damit praktisch unverzichtbar für den gesamten Körper ist.

Bei vielen Krankheiten lässt sich die Entstehung der Krankheit mittlerweile sicher auf einen Vitamin D Mangel, der die Krankheit mindestens begünstigt, zurückführen. Das geplante Ausgleichen dieses Mangels mit Vitamin D Präparaten ist also lebenswichtig, um die Gesundheit zu erhalten.

Bekannte Krankheitsbilder durch Vitamin D Mangel

Nicht nur bei Kindern ist Rachitis als orthopädisches Problem einer Fehlstellung als Krankheit gefürchtet und lange als Vitamin D Mangel-Folge bekannt. Auch Stimmungsschwankungen bis hin zu massiven Depressionen als Krankheit können auch auf einen Vitamin D Mangel hindeuten. Selbst hier ist die Gabe von Vitamin D in Form von Präparaten sehr hilfreich. Ganz drastisch ist die Zahl von ca. 18000 Menschen, die in Deutschland jedes Jahr infolge eines Vitamin D Mangels an den zahlreichen Folgekrankheiten versterben. Mit einem Präparat wie Vitamin D3 K2 Tropfen steht ein günstiges und wirksames frei verkäufliches Mittel zur Verfügung, um dieses Problem zu reduzieren.

Viele Symptome und Krankheitsbilder basieren auf Vitamin D Mangel

Unter den häufigen Symptomen von Vitamin D Unterversorgung sind Müdigkeit und Leistungsschwäche noch die harmlosesten. Zu diesen Symptomen gehört auch die Konzentrationsschwäche. Weiter wirkt sich ein Mangel an Vitamin D auf die Knochengesundheit fatal aus. Die berüchtigte Osteoporose, die nicht nur im Alter auftritt, wird durch Vitamin D Mangel und damit zusammenhängendem gestörten Kalziumhaushalt weiter verstärkt. Die Folge sind gefährliche Brüche, die zu massiven Einschränkungen der Mobilität und zu gefährlichen Stürzen bei alten Menschen führen können.

Mangel kann durch Vitamin D3 ausgeglichen werden

Man kann dem Mangel und der Unterversorgung mit Vitamin D aber besonders im Winter durch spezielle Vitamin D3 Präparate entgegensteuern, die auch als Kombipräparat mit dem Vitamin K2 angeboten werden und zusätzlich in einer Lösung mit dem MCT Öl erhältlich sind. Unter den Links * Vitamin D3 K2 Tropfen und * MCT Öl sind dazu weitere Hinweise und Bezugsquellen zu finden. Ein Mangel und eine Unterversorgung mit Vitamin D muss heute keinesfalls mehr zu schweren Gesundheitsschäden führen.

Lifestyle / Gesundheit
16.12.2019 · 10:27 Uhr
[2 Kommentare]
 
Diese Woche
23.01.2020(Heute)
22.01.2020(Gestern)
21.01.2020(Di)
20.01.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News