USA streiten um Gesundheitsreform

Washington (dpa) - In den USA wird heftig um die geplante Gesundheitsreform von US-Präsident Barack Obama gestritten. Obama appellierte an seine Gegner, zu Vernunft und Sachlichkeit zurückzukehren. Kritiker der Reform sagen, man wolle den Menschen vorschreiben, zu welchem Arzt sie gehen müssen. Die ehemalige republikanischen US-Vizepräsidenten-Kandidatin Sarah Palin behauptet, Obama wolle ein staatliches «Todes-Gremium» schaffen. Dieses solle darüber entscheiden, wer in den Genuss von Gesundheitsfürsorge kommt.
Gesundheit / USA
12.08.2009 · 02:34 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙