Tourismus verursacht acht Prozent des Treibhausgas-Ausstoßes

Sydney (dpa) ? Der Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase durch den weltweiten Tourismus ist einer neuen Studie zufolge größer als bisher angenommen. Ein Forscherteam beziffert ihn auf rund acht Prozent der globalen Treibhausgasemissionen. Die Wissenschaftler von der University of Sydney bezogen dabei mehr als nur die Auswirkungen von Transportmitteln und Hotels in ihre Analyse ein: etwa die von Speisen, Getränken und Einzelhandelsangeboten. In einem weltweiten Ranking der Treibhausgasverursacher kamen die Touristen aus Deutschland hinter denen aus den USA und China auf Platz 3.

Wissenschaft / Umwelt / Klima / Tourismus / International
08.05.2018 · 02:42 Uhr
[0 Kommentare]
 

Seehofers Pkw-Mautstunde im U-Ausschuss

Horst Seehofer
Berlin (dpa) - Die Pkw-Maut war ein Prestigeobjekt der CSU und ein Wahlkampfschlager - scheiterte dann […] (02)

Neustart: One testet Comedy mit Simon Stäblein

Bild: Quotenmeter Das frische Format wird in einen bewährten Comedy-Abend eingeliedert und somit […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News