Steinmeier: «Aufbruch zum Besseren»

Potsdam (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier hat sein Regierungsteam vorgestellt und einen «Aufbruch zum Besseren» versprochen. Der Union würden die Ideen ausgehen. Neue Impulse müssten von der SPD kommen, sagte Steinmeier nach einer Klausur der SPD-Führung in Potsdam. Eine christlich-liberale Koalition wäre der Rückmarsch in die 90er Jahre. Dem Team gehören zehn Frauen und acht Männer an, darunter auch die stellvertretende SPD-Vorsitzende Andrea Nahles und Generalsekretär Hubertus Heil.
Parteien / SPD / Wahlen
30.07.2009 · 15:04 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
16.08.2018(Heute)
15.08.2018(Gestern)
14.08.2018(Di)
13.08.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙