Saar-CDU billigt Vertrag mit FDP und Grünen

Saarbrücken (dpa) - Die CDU im Saarland hat den bundesweit ersten schwarz-gelb-grünen Koalitionsvertrag einstimmig gebilligt. Die Delegierten eines Landesparteitages stimmten in Saarbrücken für das 93 Seiten starke Papier. Damit ist eine der letzten Hürden auf dem Weg zu ersten Jamaika-Koalition genommen. Ministerpräsident Peter Müller will sich am kommenden Dienstag im Landtag der Wiederwahl stellen. Zuvor müssen noch die Parteitage der Grünen und der FDP an diesem Sonntag den Vertrag billigen.
Koalition / Saarland / CDU
07.11.2009 · 17:20 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙