Russischer Ex-Oligarch: Kreml für Giftanschlag verantwortlich

Moskau (dpa) - Der Putin-Kritiker Michail Chodorkowski hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin für den Giftanschlag auf den früheren Agenten Sergej Skripal und dessen Tochter verantwortlich gemacht. «Putin hat dies angeordnet oder - auch das ist möglich - Putin hat die militärischen Geheimdienste nicht mehr unter Kontrolle», sagte der im Exil lebende frühere russische Oligarch im Interview mit dem ZDF «heute journal». Aus russischer Sicht mache so ein Giftanschlag Sinn, da er zeige, wie weit der russische Arm der Geheimdienste reiche, sagte Chodorkowski.

Kriminalität / Spionage / Geheimdienste / Großbritannien / Russland
13.03.2018 · 19:50 Uhr
[4 Kommentare]
 
Diese Woche
18.12.2018(Heute)
17.12.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×