RKI meldet 15.974 Neuinfektionen - Todesfälle auf hohem Niveau

Berlin (dts) - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Mittwochmorgen 15.974 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 18,5 Prozent oder 3.626 Fälle weniger als am Mittwochmorgen vor einer Woche, als 19.600 Neuinfektionen binnen eines Tages offiziell veröffentlicht worden waren. Insgesamt geht das Institut derzeit von rund 277.700 aktiven Corona-Fällen mit Nachweis aus, das sind etwa 36.500 weniger als vor einer Woche.

Wie hoch die Dunkelziffer ist, weiß niemand. Außerdem meldete das RKI nun 1.148 Tote binnen 24 Stunden in Zusammenhang mit dem Virus. Innerhalb der letzten sieben Tage waren es 6.133 Todesfälle, entsprechend durchschnittlich 876 Todesfällen pro Tag. Am Vortag lag dieser Wert bei durchschnittlich 864 Corona-Toten innerhalb der letzten sieben Tage. Auf den Intensivstationen wurden unterdessen am frühen Mittwochmorgen 4.926 Covid-19-Patienten intensiv behandelt. Am Dienstagmittag waren es 4.947.
Vermischtes / DEU / Gesundheit
20.01.2021 · 06:09 Uhr
[2 Kommentare]
 

Bundestag will neue Corona-Hilfen absegnen

Corona-Hilfen
Berlin (dpa) - Lockdown, Maskentragen, Homeoffice - die anhaltenden Einschränkungen wegen der Corona- […] (00)

Best Brands 2021: Siegermarken überzeugen Konsumenten im „New Normal“

Zum 18. Mal wurden die stärksten Marken des Jahres mit dem Best Brand Award – dem einzigen […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News