Nach Amoklauf: Tatverdächtiger soll vor Haftrichter

Schwalmtal (dpa) - Nach dem Amoklauf in Schwalmtal soll der mutmaßliche Täter noch heute dem Haftrichter vorgeführt werden. Der Mann wurde noch gestern Abend nach seiner Festnahme vernommen. Er soll ausgesagt haben, Einzelheiten nannte die Polizei aber nicht. Bei der Bluttat in der niederrheinischen Kleinstadt waren drei Menschen getötet worden. Ein weiterer wurde durch Schüsse schwer verletzt. Hintergrund soll laut Medienberichten der Streit um das Haus eines in Trennung lebenden Paares sein. Bestätigt ist das bislang nicht.
Kriminalität
19.08.2009 · 09:17 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
24.09.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×