Mary J. Blige "weinte wie ein Baby" als sie ihren 50. Geburtstag feierte

Mary J. Blige
Foto: BANG Showbiz
Die Musikerin "weinte wie ein Baby", als sie den Meilenstein ihres 50. Geburtstages erreichte.

(BANG) - Mary J. Blige "weinte wie ein Baby", als sie den Meilenstein ihres 50. Geburtstages erreichte.

Die Sängerin zelebrierte den großen Meilenstein im vergangenen Monat und gab zu, dass sie unglaublich emotional wurde, als sie merkte, das sie "es geschafft hat", die 50 zu erreichen.

In einem Interview im Rahmen der 'The Ellen DeGeneres Show'-Talkshow erzählte Blige: "Oh Mensch, ich fühle mich großartig. Als es Mitternacht war, weinte ich wie ein Baby, weil ich es geschafft hatte. Ich bin in meinem Leben durch die Hölle gegangen und es bis zur 50 zu schaffen, das war einfach wundervoll. […] Familie und Freunde waren mit dabei, es war einfach wunderschön." Mary feierte ihren besonderen Geburtstag mit ihren Freunden und ihrer Familie auf den Turks- und Caicosinseln und war zudem ziemlich stolz auf ihren Bikini-Body. Als Ellen das Bikini-Foto von der Künstlerin zeigte, applaudierte das Publikum und Mary fügte stolz hinzu: "So habe ich in meinem ganzen Leben noch nie ausgesehen, geschweige denn mit 50."

Das Leben im Lockdown gab Blige die Chance, sich zum ersten Mal ihre alte Musik anzuhören.

Showbiz
23.02.2021 · 15:00 Uhr
[0 Kommentare]
 

«Nomadland» siegt bei Globes - Helena Zengel geht leer aus

Chloé Zhao
Beverly Hills/New York (dpa) - Wegen der Pandemie ist die ausgelassene Party-Nacht geplatzt: Im Ballsaal […] (00)

Werewolf: The Apocalypse – Earthblood – Review – Actionreiches Adventure im Test

Werewolf: The Apocalypse – Earthblood, ein auf einem Rollenspiel basierenden Game von NACON und Cyanide ist am 04.02.2021 erschienen. Hier nehmen wir das Action-Game einmal unter die Lupe und schauen, was es […] (01)
 
 
Diese Woche
01.03.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News