News
 

Justizministerin will Datenschutz grundlegend erneuern

Hamburg (dpa) - Justizministerin Sabine Leutheusser- Schnarrenberger hat sich für eine Modernisierung des Datenschutzes ausgesprochen. Die Debatten über Facebook und Google Street View hätten gezeigt, dass das nötig sei. Das schreibt die Politikerin im «Hamburger Abendblatt». Unter anderem spricht sich die Ministerin dafür aus, Veröffentlichungen zu verbieten, die sozial ausgrenzen oder anprangern. Angaben zur Religion oder der Gesundheit sollten von vornherein nur mit der Einwilligung der betroffenen Personen veröffentlicht werden dürfen.

Regierung / Internet / Computer
05.12.2010 · 06:11 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen