INSA: GroKo oder Schwarz-Grün

Berlin (dts) - Im aktuellen INSA-Meinungstrend für "Bild" (Dienstagausgabe) gewinnt die FDP (7 Prozent) einen halben Punkt, die AfD (12 Prozent) legt einen Punkt zu. Die Linke (7,5 Prozent) muss einen Punkt abgeben, Bündnis90/Die Grünen (17,5 Prozent) büßen einen halben Punkt ein. CDU/CSU (34,5 Prozent) und SPD (15,5 Prozent) halten ihre Werte aus der Vorwoche.

Auch die sonstigen Parteien kommen zusammen auf 6 Prozent. Sowohl die aktuelle GroKo aus CDU/CSU und SPD mit zusammen 50 Prozent als auch eine schwarz-grüne Koalition aus CDU/CSU und Bündnis90/Die Grünen mit zusammen 52 Prozent kommen auf klare parlamentarische Mehrheiten. Grüne, SPD und Linke kommen zusammen nur auf 40,5 Prozent. Auch eine Ampelkoalition aus Grünen, FDP und SPD erreicht zusammen nur 40 Prozent. Egal ob Rot-Rot-Grün oder Ampel, beide Bündnisse benötigen noch die zusätzliche Unterstützung der FDP bzw. der Linken für eine regierungsfähige Mehrheit. Für den INSA-Meinungstrend im Auftrag von "Bild" wurden vom 6. bis zum 9. November 2020 insgesamt 2.030 Bürger befragt.
Politik / DEU / Parteien / Wahlen
10.11.2020 · 00:00 Uhr
[7 Kommentare]
 

Trump: Falls Biden gewählt wird, räume ich das Weiße Haus

Donald Trump
Washington (dpa) - Der republikanische Amtsinhaber Donald Trump wird das Weiße Haus nach eigenen Worten […] (27)

Disgaea 6: Story Trailer veröffentlicht

NIS America veröffentlicht einen neuen Story-Trailer, der den Protagonisten von Disgaea 6: Defiance of Destiny ausführlicher vorstellt. Wie konnte Zed, ein einfacher Zombie, den Gott der Zerstörung besiegen? […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News