Ex-Politiker Günther Krause verlässt Dschungelcamp

Köln (dpa) - Überraschung im Dschungelcamp: Bereits in der ersten Folge hat der frühere Bundesverkehrsminister Günther Krause die RTL-Show «Ich bin ein Star, holt mich hier raus! verlassen. Das verkündete Moderatorin Sonja Zietlow am Ende der Auftaktfolge am frühen Samstagmorgen. Der CDU-Politiker aus Mecklenburg-Vorpommern habe gesundheitliche Probleme, hieß es ohne nähere Angaben. In den kommenden zwei Wochen kämpfen nun noch elf mehr oder weniger prominente Teilnehmer um die Dschungelkrone, darunter Schauspielerin Sonja Kirchberger und Ex-Boxer Sven Ottke.

Medien / Fernsehen / Leute / Deutschland / Australien
11.01.2020 · 03:38 Uhr
[6 Kommentare]