CDU setzt auf Einsatz von V-Personen gegen politische Straftaten

22. Mai 2024, 00:00 Uhr · Quelle: dts Nachrichtenagentur
via dts Nachrichtenagentur
Elisabeth Winkelmeier-Becker (Archiv)

Berlin - Angesichts der Rekordzahlen politisch motivierter Straftaten hat die Vorsitzende des Rechtsausschusses im Bundestag, Elisabeth Winkelmeier-Becker (CDU), Justizminister Marco Buschmann (FDP) aufgefordert, den Einsatz verdeckter Ermittler stärker zu unterstützen. "Zur Bekämpfung politisch motivierter Straftaten sind V-Leute und verdeckte Ermittler unverzichtbar", sagte sie dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochausgaben).

"Angesichts dieser neuen Zahlen sollte Justizminister Buschmann umgehend seine Pläne stoppen, solchen Ermittlungen faktisch die Grundlage zu entziehen", kritisierte Winkelmeier-Becker mit Blick auf den Gesetzentwurf aus dem Justizministerium, wonach V-Leute nur bei bestimmten Straftaten zulässig sein sollen, etwa bei Drogenkriminalität, Waffenhandel und Staatsschutzdelikten.

"Gewalt ist Gewalt und muss entschieden bekämpft werden, egal aus welcher Ecke sie kommt. Rechtsextreme, Linksextreme oder Islamisten, der Rechtsstaat muss auf jede Straftat eine deutliche Antwort geben", mahnte die CDU-Politikerin. Die zunehmenden Gewalttaten von rechtsextremen und linksextremen Tätern bedrohten besonders viele Politiker und Politiker an der Basis, zum Beispiel an den Wahlkampfständen. "Das darf gerade jetzt vor der Europawahl und zahlreichen Kommunalwahlen nicht hingenommenen werden."

Die Zahl der politisch motivierten Straftaten in Deutschland ist im Jahr 2023 erneut gestiegen, wie das Bundesinnenministerium am Dienstag mitteilte. Die meisten politisch motivierten Straftaten im Jahr 2023 wurden im Phänomenbereich "PMK - rechts" begangen. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der Straftaten um ca. 23 Prozent auf 28.945 Straftaten. 1.270 davon waren Gewaltdelikte, was einer Steigerung um 8,6 Prozent gegenüber 2022 entspricht.

Stark angestiegen sind in diesem Jahr die Straftaten im Phänomenbereichen "PMK - ausländische Ideologie", nämlich um 33 Prozent auf 5.170 Taten, und im Phänomenbereich "PMK - religiöse Ideologie" sogar um rund 200 Prozent auf 1.458 Straftaten. In beiden Bereichen haben auch Gewalttaten deutlich zugenommen.

Im Themenfeld "Reichsbürger" und "Selbstverwalter" wurden 2023 phänomenübergreifend 1.300 Straftaten erfasst, das entspricht einem Rückgang von ca. 30 Prozent gegenüber 2022.

Die registrierten Straftaten im Phänomenbereich "PMK - links" sind um gut elf Prozent auf 7.777 Straftaten angestiegen. Die Zahl der Gewaltdelikte kletterte auf insgesamt 916 Straftaten. (dts Nachrichtenagentur)

Politik / Deutschland / Gewalt / Polizeimeldung
22.05.2024 · 00:00 Uhr
[1 Kommentar]
Ursula von der Leyen
Straßburg (dpa) - Schafft sie es? Oder scheitert sich auf den letzten Metern? Wenn Ursula von der Leyen heute Vormittag gegen 9.00 Uhr an das Redepult im Europaparlament in Straßburg tritt, geht es um alles oder nichts. Zum letzten Mal hat die Deutsche dann die Möglichkeit, Abgeordnete von sich zu überzeugen. Die Gruppe der EU-Staats- und Regierungschefs hat sie bereits für eine zweite Amtszeit […] (00)
vor 7 Minuten
Coldplay
(BANG) - Coldplay sollen eine zehntägige Künstlerresidenz im Wembley-Stadion planen. Die 'Viva La Vida'-Band bereitet sich derzeit auf die Veröffentlichung ihres neuen Albums 'Moon Music' im Oktober vor. Statt jedoch auf eine Tournee zu gehen, um die Veröffentlichung der neuen Platte zu unterstützen, erkunden die Musiker jetzt alternative Möglichkeiten, um ihren CO2-Fußabdruck auf dem Planeten zu […] (00)
vor 11 Stunden
Zwei junge Fauen mit ihren Smartphones
Berlin (dpa/tmn) - Teures Smartphone, toller Metallrahmen, viel Glas und mindestens drei Kameras? Da kann ja am treuen Alltagsbegleiter schnell viel kaputtgehen - oder das Gerät wird gleich gestohlen? Entsprechend kommt man als Kunde durchaus ins Grübeln, wenn einem beim Kauf eines neuen Smartphones auch gleich eine Versicherung mit angeboten wird. Das Grübeln kann man sich aber sparen: […] (00)
vor 4 Stunden
EA SPORTS FC 25 stellt Gameplay-Innovationen im ersten Trailer vor
Electronic Arts enthüllt mit EA SPORTS FC 25, das am 27. September 2024 auf den Markt kommt, das nächste Kapitel des Weltfußballs. EA SPORTS FC baut die größte Fußballplattform der Welt weiter aus, mit einer Vielzahl von Innovationen, angeführt von Rush und FC IQ, um das bisher authentischste Erlebnis zu bieten. Der EA SPORTS FC 25-Trailer feiert ebenfalls sein großes Debüt und zeigt die weltweit […] (00)
vor 7 Stunden
Michael Mann
(BANG) - Michael Mann plant, die 'Heat'-Fortsetzung noch in diesem Jahr zu drehen. Der 81-jährige Regisseur hatte zuvor angedeutet, dass eine Fortsetzung des Krimidramas von 1995 in Arbeit sei, und gab jetzt ein Update, in dem er erklärte, dass er derzeit „tief in der Entwicklung“ der Drehbuchadaption seines und Meg Gardiners Romans 'Heat 2' steckt. Mann verkündete, dass er mit den Dreharbeiten […] (00)
vor 13 Stunden
Deutschland - Österreich
Hannover/München (dpa) - Ohne Lena Oberdorf müssen die deutschen Fußballerinnen und Horst Hrubesch die Olympischen Spiele bestreiten. Die 22 Jahre alte Mittelfeldspielerin vom FC Bayern hat sich beim 4: 0-Sieg gegen Österreich eine Kreuz- und Innenbandverletzung im rechten Knie zugezogen. Dies teilte der DFB nach einer MRT-Untersuchung in München mit. «Diese Nachricht tut weh! Unsere schlimmste […] (03)
vor 10 Stunden
Volkswagen setzt auf Rivian: Milliardeninvestition als strategischer Zug?
VW und Rivian: Eine strategische Allianz In einer bemerkenswerten Entwicklung in der Automobilindustrie hat Volkswagen entschieden, massiv in den amerikanischen Elektroautobauer Rivian zu investieren. Rivian Rivian is an electric vehicle manufacturer on a mission to keep the world adventurous forever. Dieser Schritt, der die Softwarekompetenzen von VW signifikant stärken soll, […] (00)
vor 7 Stunden
DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW) veröffentlicht neuen Normentwurf zu Rauchwarnmeldern
Fulda, 17.07.2024 (PresseBox) - Seit dem 1. Januar 2017 gilt mit Berlin im letzten der 16 deutschen Bundesländer die Rauchwarnmelderpflicht für Neubauten von Wohnhäusern, Wohnungen und Räumen mit wohnungsähnlicher Nutzung. Mit dem 1. Januar 2023 ist zudem zuletzt in Sachsen die Frist für die Nachrüstung von Bestandsgebäuden abgelaufen. Studien belegen eindrucksvoll, dass die in den verschiedenen Landesbauordnungen verankerte Vorschrift zur […] (00)
vor 10 Stunden
 
Boris Pistorius (Archiv)
Berlin - Verteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) erwägt, bei der Wahl 2025 für einen Sitz […] (00)
Prinzessin Kate überzeugt ein bisschen, «Die Anstalt» nicht
Der Fernsehsender ZDF packte die erste von vier «ZDFroyal»-Dokumentationen aus. Zu Beginn der Reihe […] (00)
Vor den Olympischen Spielen in Paris
Paris (dpa) - Die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo ist in der Seine schwimmen gegangen. […] (03)
Machtspiel im Metallmarkt: Salzgitter plant spektakuläre Übernahme von Aurubis
Ein ambitionierter Plan kommt ans Licht Der Stahlriese Salzgitter hat ambitionierte Pläne für […] (00)
AION CLASSIC: Gameforge veröffentlicht die neue Erweiterung „Conquest“
In der brandneuen Instanz „Diskos von Phaistos“ lauern finstere Schrecken. Auf dem […] (00)
Apple veröffentlicht erste öffentliche iPadOS 18 Beta
Von Apple wurde jetzt die erste öffentliche iPadOS 18 Beta veröffentlicht, die iPad-Nutzern die […] (01)
 
 
Suchbegriff