Babyleiche wird untersucht

Magdeburg (dpa) - Ein totes Baby in Sachen-Anhalt beschäftigt Staatsanwaltschaft und Polizei jetzt genauer. Rechtsmediziner untersuchen die Leiche. Festgestellt werden soll, ob der Junge bei der Geburt noch gelebt hat oder möglicherweise getötet wurde. Die Mutter des Babys war vor gut einer Woche ins Krankenhaus gekommen. Bei einer Notoperation stellten die Ärzte fest, dass die Frau vor kurzem ein Kind geboren hatte. Alarmierte Polizeibeamte entdeckten am Wohnort der Frau den toten Säugling.
Notfälle
24.10.2009 · 13:54 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
16.07.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙