News
 

Atom-Kommission befragt Experten

Berlin (dpa) - Die Ethikkommission setzt ihre Beratungen zu einem beschleunigten Atomausstieg fort. Sie befragt heute in Berlin Experten aus Energiewirtschaft und Wissenschaft. Zu der öffentlichen Sitzung ist unter anderem Eon-Chef Johannes Teyssen eingeladen. Auch Vertreter von Stadtwerken, Umweltverbänden und Forscher aus dem Bereich der erneuerbaren Energien sollen gehört werden. Die Kernfrage: Wie kann eine sichere Energieversorgung ohne Atomkraft garantiert werden? Bis zum 28. Mai will die Kommission einen Abschlussbericht vorlegen.

Energie / Atom
28.04.2011 · 02:12 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.04.2018(Heute)
18.04.2018(Gestern)
17.04.2018(Di)
16.04.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen