2. Bundesliga: Sandhausen gewinnt Abstiegsduell gegen Osnabrück

Sandhausen (dts) - Am 23. Spieltag der 2. Bundesliga hat der SV Sandhausen das Abstiegsduell gegen den VfL Osnabrück mit 3:0 gewonnen. Damit rückt Sandhausen auf den 16. Platz vor und steht nur noch einen Punkt hinter Osnabrück. Für die Gäste lief es am Sonntag von Anfang an schlecht.

Bereits in der fünften Minute sah Verteidiger Adam Sušac nach einer Notbremse die Rote Karte. Den fälligen Elfmeter verwandelte Alexander Esswein. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte gab es nur wenige Höhepunkte. Im zweiten Durchgang war es wieder ein Elfmeter, der für das nächste Tor sorgte: Kevin Behrens verwandelte diesen für die Hausherren in der 63. Minute und sorgte so für die Vorentscheidung. Die Gäste konnten in Unterzahl nicht mehr antworten. Stattdessen erzielte Philipp Klingmann in der 88. Minute den dritten Treffer für Sandhausen. Kurz darauf verschoss SVS-Stürmer Patrick Schmidt zudem noch einen Elfmeter. Für Osnabrück geht es am kommenden Sonntag gegen Regensburg weiter, Sandhausen ist zeitgleich in Braunschweig gefordert. Die Ergebnisse der Parallelbegegnungen: 1. FC Heidenheim - Fortuna Düsseldorf 3:2, 1. FC Nürnberg - Eintracht Braunschweig 0:0.
Sport / DEU / Fußball / Bundesliga / 2. Liga
28.02.2021 · 15:22 Uhr
[0 Kommentare]
 

23.804 Corona-Neuinfektionen und 219 neue Todesfälle

Corona-Testzentrum
Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 23.804 Corona- […] (25)

Die berühmtesten Casinos der Welt

Jedes Jahr reisen Millionen begeisterte Spieler in die Casino Metropolen dieser Welt, um ihrem Hobby in entspannter und luxuriöser Atmosphäre nachzugehen. In den Casino Hochburgen erwarten die Spieler […] (00)