1. Bundesliga: Bielefeld holt Punkt in München

München (dts) - Zum Abschluss des 21. Spieltags hat Arminia Bielefeld beim FC Bayern München mit einem 3:3 einen unerwarteten Punkt geholt. Zwar kommt die Arminia nicht aus der Abstiegszone und bleibt auf Relegationsplatz 16, ist aber punktgleich mit der Hertha auf Rang 15. Außerdem hat Bielefeld noch eine Partie gegen Bremen offen. Der Tabellenführer kann seinen Abstand auf Leipzig nur auf fünf Punkte ausbauen.

Bielefeld war schon in der 9. Minute im Schneegestöber durch Michel Vlap in Führung gegangen, nach dem Tor von Amos Pieper (37. Minute) war der Rekordmeister sogar zwei Treffer hinten. Offensichtlich funktionierte die Halbzeitansprache in der Kabine zumindest teilweise: Robert Lewandowski konnte in der 49. Minute anschließen, nur wenige Sekunden später folgte allerdings der Konter-Treffer durch Bielefelds Christian Gebauer (ebenfalls 49. Minute). Der erneute Anschluss und schließliche Ausgleich durch die Bajuwaren Corentin Tolisso und Alphonso Davies (57. und 69. Minute) zeigte, dass die Gastgeber eine Niederlage nicht einfach so hinnehmen wollen.
Sport / DEU / Fußball / Bundesliga / 1. Liga
15.02.2021 · 22:27 Uhr
[9 Kommentare]
 

Flughafen am Südpol: Australiens umstrittene Antarktis-Pläne

Ein Flughafen am Südpol
Sydney (dpa) - Die Antarktis gilt als einer der letzten weitgehend unberührten Naturräume der Erde. Das […] (11)

Meine Mutter im siebten Himmel: Neuer Teil der TV-Reihe verliert deutlich an Reichweite

Bild: Quotenmeter Fast alle vorherigen Teile der Romantikkomödie liefen auf besserem Niveau. Nach dem […] (01)
 
 
Diese Woche
08.03.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News