Gretel & Hänsel

Original: Gretel And Hansel
Regie: Osgood Perkins (II)
Darsteller: Sophia Lillis, Alice Krige, Samuel Leakey, Charles Babalola
Laufzeit: 87min
FSK: ab 16 freigegeben
Genre: Horror, Fantasy, Thriller (USA, Kanada, Irland, Südafrika)
Verleih: capelight pictures
Filmstart: 09. Juli 2020
Bewertung: 7,0 (6 Kommentare, 2 Votes)
Es war einmal, vor langer Zeit, in einem verfluchten Land: Weil sie großen Hunger haben, sind die junge Gretel (Sophia Lillis) und ihr kleiner Bruder Hänsel (Samuel J. Leakey) gezwungen, das Haus der Eltern zu verlassen. Ohne Orientierung laufen sie umher. Schließlich verirren sie sich in einem dunklen, tiefen Wald. Sie finden eine Hütte, in der eine alte Frau (Alice Krige) lebt, die freundlich wirkt. Gretel und Hänsel glauben, endlich einen Ort gefunden zu haben, an dem sie sicher sind. Doch wer das berühmte Märchen der Gebrüder Grimm kennt, der weiß, dass diese Sicherheit trügerisch ist: Die von der alten Frau gekochten Festmähler sind nur ein Trick, um die Geschwister im Haus zu halten. Das unheimliche Gemurmel von Kinderstimmen und die mysteriösen Erscheinungen bringen Gretel schnell auf den Gedanken, dass die alte Frau Böses im Sinn hat. Wird es der jungen Frau gelingen, sich und ihren Bruder zu schützen?

Kommentare

(8) Blue2006 · 03. Juli um 20:52
Wenn er mal im Fernsehen läuft, bleibe ich vielleicht beim rumzappen drauf hängen :-)
(7) cHeeSeSTeaK vergibt 10 Klammern · 01. Juli um 09:06
Klingt super! Muss ich sehen!
(6) klamm vergibt 4 Klammern · 28. Juni um 09:14
Habe den Film in der Sneak gesehen ... naja. Ich würde es als "Indie-Horror" bezeichnen. Hat nicht viel mit dem Märchen gemeinsam.
(4) Krachakne · 20. Juni um 18:57
Jawoll klingt gut.
(2) abelartus · 21. Mai um 16:49
Chills
(1) anamia · 17. Mai um 11:55
Schön, mal wieder was zum gruseln.