Zahl durchgeführter Corona-Tests erneut deutlich gesunken

Berlin (dts) - Über den Jahreswechsel ist die Zahl der in Deutschland durchgeführten Corona-Tests im Vorwochenvergleich erneut deutlich gesunken. Nach Angaben des Laborverbandes ALM wurden in der zurückliegenden Kalenderwoche vom 28. Dezember bis zum 3. Januar durch die 169 an der Erhebung teilnehmenden Labore 721.463 PCR-Tests untersucht. In der Vorwoche waren es 976.178, vor zwei Wochen noch 1.472.985. Insgesamt 16,4 Prozent aller durchgeführten Tests fielen positiv aus, in der Vorwoche waren es 13,2 Prozent.

Der Laborverband führt die deutlich gesunkene Auslastung der PCR-Testkapazitäten auf Feiertagseffekte zurück. Für die laufende Woche stehen insgesamt wieder rund 1,79 Millionen PCR-Tests zur Verfügung.
Vermischtes / DEU / Gesundheit
05.01.2021 · 11:41 Uhr
[10 Kommentare]
 

Mehr als zwei Millionen Corona-Infektionen in Deutschland

Corona-Teststation
Berlin (dpa) - In Deutschland haben sich seit Ausbruch der Corona-Pandemie bereits über zwei Millionen […] (15)

Apple AirPods verlieren Marktanteil

Die Apple AirPods haben nach den aktuellsten Daten der Marktforschungsfirma Counterpoint Research einen […] (03)