Zahl der Erwerbstätigen sinkt im September um 0,5 Prozent

Wiesbaden (dts) - Die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland ist im September im Vergleich zum Vorjahr um 202000 und damit um 0,5 Prozent gesunken. Das geht aus vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) hervor. Im Vergleich zum Vormonat stieg die Zahl der Erwerbstätigen um 269000 beziehungsweise um 0,7 Prozent, was auf einen jahreszeitlich bedingten Anstieg der Erwerbstätigkeit zum Ende der Sommerpause und dem Beginn des neuen Ausbildungsjahres zurückgeht. Die sogenannte Herbstbelebung fiel im Zuge der Wirtschaftskrise jedoch geringer aus als im Durchschnitt der vergangenen fünf Jahre. Saisonbereinigt sank die Zahl der Erwerbstätigen gegenüber August um 33000 beziehungsweise um 0,1 Prozent.
DEU / Arbeitsmarkt / Statistik
29.10.2009 · 08:44 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
20.11.2018(Heute)
19.11.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×