Werder Bremen gewinnt DFB-Pokal

Berlin (dts) - Werder Bremen hat den DFB-Pokal gewonnen. Die Bremer besiegten Bayer Leverkusen im ausverkauften Berliner Olympiastadion mit 1:0. Schütze des goldenen Tores im Finale war Werders Mittelfeldspieler Mesut Özil, der in der 58. Spielminute nach einem Diego-Zuspiel aus halblinker Position einschoss. Damit sicherten sich die Norddeutschen, die in der abgelaufenen Bundesliga-Saison auf Rang zehn landeten, die Qualifikation zur neuen Europa League. Für die Leverkusener ein enttäuschendes Ergebnis, da sie in der kommenden Saison international nicht vertreten sein werden.
DEU / Fußball / DFB-Pokal
30.05.2009 · 21:57 Uhr
[2 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙