News
 

Weißrussland entlässt Oppositionspolitiker

Minsk (dpa) - Die weißrussische Regierung hat den Präsidentenkandidat Vitali Rymaschewski freigelassen. Der Oppositionspolitiker war bei der gewaltsamen Auflösung einer Demonstration erst krankenhausreif geprügelt und dann festgenommen worden. Wegen der Polizei-Gewalt nach der Präsidentenwahl drohen Weißrussland neue Sanktionen der Europäischen Union. Bis zum nächsten EU-Außenministertreffen Ende Januar werde man sich darüber Gedanken darüber machen müssen, sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amts.

Justiz / Opposition / Weißrussland
03.01.2011 · 13:58 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.04.2018(Heute)
24.04.2018(Gestern)
23.04.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen