WDR2-Moderator Andresen geht zu RTL

Jan Malte Andresen wird ab dem kommenden Jahr Moderator bei den Punkt-Morningshows des Kölner Senders.
Bild: Quotenmeter

Jan Malte Andresen verschreibt sich nach über 20 Jahren beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk einer neuen Aufgabe und verstärkt den Privatsender RTL. Für den Kölner Sender moderiert er ab 2024 die Morgenschiene von Punkt 6/7/8. Seinen ersten Einsatz hat Andresen am 8. Januar 2024.

„Wir freuen uns sehr, dass uns mit Jan Malte Andresen ein gleichermaßen erfahrener, vielseitiger und extrem sympathischer Moderator bei den RTL-Frühmagazinen verstärken wird. Herzlich willkommen im Team, lieber Jan Malte“, so Daniel Mundhenke, Chefredakteur Magazine bei RTL News.

Jan Malte Andresen sagt, dass er sich wahnsinnig darauf freue, „mit den RTL-Zuschauern den Tag zu beginnen. Punkt 6/7/8 vereint für mich das Beste des Radios – kompakt informieren, unterhalten nutzwertig sein – nur eben mit Bildern! Toll, dass mir Menschen dabei jetzt auch in die müden Augen schauen können“, erklärte der Radio-Moderator, der seit 2017 beim WDR das WDR2 Morgenmagazin moderiert. Dem WDR wird er auch weiterhin erhalten bleiben.

Andresen begann seine journalistische Laufbahn 1989 bei einem Baden-Badener Lokalsender. Von 1995 bis 1997 gehörte er zum ersten Moderationsteam des damals neu gegründeten Jugendradios 1Live. Parallel dazu war er ab 1996 bis 2021 als Hörfunkmoderator für NDR2 und NDR1 im Einsatz. Während seiner Tätigkeit für den Norddeutschen Rundfunk zog es Andresen auch vor die Kamera, unter anderem als News-Anchor bei eins extra und als Moderator des Schleswig-Holstein Magazin. Von 2016 bis 2021 moderierte er zudem bei „tagesschau24“ sowie die Vormittagsausgabe der Tagesschau. Außerdem ist er Host verschiedener Podcasts, darunter der News-Podcast Frühdenker der ‚FAZ‘ oder der Misereor-Podcast Mit Menschen.

Anmerkung: In einer vorherigen Version des Artikels war zu lesen, dass Andresen den WDR verlässt. Das ist nicht korrekt, er bleibt dem WDR weiterhin erhalten. Die entsprechende Stelle wurde angepasst.

News / TV-News
[quotenmeter.de] · 04.12.2023 · 14:46 Uhr
[0 Kommentare]
 
Behörden geben Nawalnys Leiche nicht zur Beerdigung frei
Moskau (dpa) - Die russischen Behörden legen der Mutter des verstorbenen Kremlkritikers Alexej Nawalny […] (02)
Die vierte Staffel von «The Boys» startet am 13. Juni
Wie Prime Video bekannt gab, wird die mit einem Emmy ausgezeichnete und weltweit erfolgreiche Dramaserie […] (00)
Mick Jagger: Er trainiert zu EDM-Musik
(BANG) - Sir Mick Jagger trainiert zu Musik von den Chemical Brothers, Daft Punk und Fatboy […] (00)
Schwarzarbeit im Aufschwung: Das Dilemma des Bürgergeldes
Schattenwirtschaft blüht: Trotz offizieller Erfolgsmeldungen des Zolls erreicht die […] (02)
Vivid verlässt Solaris: Ein mutiger Sprung in die Unabhängigkeit
Mit einer Mischung aus Ehrgeiz und Adrenalin wagt Vivid den Alleingang in Europas Fintech- […] (00)
Tuchels Zukunft im Ausland? «Idee in Schublade»
München (dpa) - Thomas Tuchel will eine Entscheidung über seinen nächsten Job als Fußball- […] (01)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News