Voigt plant Tour 2010

Grenoble (dpa) - Radprofi Jens Voigt will trotz seines schweren Sturzes auch im kommenden Jahr bei der Tour de France starten. Er gehe fest von einer Teilnahme aus, sagte Voigt. So könne er ja schlecht aufhören. Voigt hofft, schon morgen Abend die Klinik in Grenoble verlassen zu können. Er hatte sich bei seinem Sturz vorgestern einen Jochbeinbruch und eine Gehirnerschütterung zugezogen.
Radsport / Tour de France / Voigt
23.07.2009 · 13:15 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
26.09.2018(Heute)
25.09.2018(Gestern)
24.09.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×