Vier Tote bei Zugunglück in China

Peking (dpa) - Bei einem Zugunglück im Südwestchina sind mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua wurden dabei in der Provinz Guangxi auch mehr als 50 Menschen verletzt. Der Unfall wurde durch einen Erdrutsch nach heftigem Regen verursacht. Die Lokomotive und die ersten vier Wagen entgleisten.
Verkehr / Unfälle / China
29.07.2009 · 03:51 Uhr
[0 Kommentare]