Universität München testet ab August Impfstoff gegen Schweinegrippe

München (dts) - Das Klinikum der Universität München will ab Anfang August mit dem Test eines neuen Impfstoffs gegen das H1N1-Virus beginnen. Probanden sind Erwachsene im Alter von 18 bis 60 Jahren. Der Grippeimpfstoff enthält nach Angaben des Klinikums inaktive Bestandteile des H1N1-Virus mit oder ohne Immunverstärker. Die körpereigenen Abwehrkräfte sollen damit stimuliert werden und vor einer erneuten Ansteckung schützten. Nach Aussage des Leiters der Studie, Prof. Dr. von Sonnenburg, würden die Teilnehmer des Tests einen "wesentlichen Beitrag für die Entwicklung eines Impfstoffes gegen den neuen Grippeerreger" leisten. In Mainz soll derselbe Impfstoff an Kindern getestet werden. In Deutschland sind nach Angaben des Robert-Koch-Instituts derzeit 6800 Menschen mit dem Virus infiziert.
DEU / Schweinegrippe / Gesundheit
03.08.2009 · 12:11 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙