Umfrage: Mehrheit rechnet mit Steuererhöhung

Berlin (dts) - Eine deutliche Mehrheit der Bundesbürger (62 Prozent) rechnet damit, dass wegen der wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise Steuererhöhungen kommen werden. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA im Auftrag der "Bild-Zeitung" (Mittwochsausgabe). Demnach sehen dies 18 Prozent der Befragten nicht so.

16 Prozent der Befragten wissen es nicht. Für die Erhebung befragte INSA im Auftrag der "Bild-Zeitung" im Zeitraum vom 15. bis zum 18. Mai 2020 insgesamt 2.092 Personen. Die These lautete: "Ich gehe davon aus, dass es wegen der wirtschaftlichen Folgen durch die Coronakrise zu Steuererhöhungen kommen wird."
Politik / DEU / Steuern
19.05.2020 · 22:00 Uhr
[15 Kommentare] · [zum Forum]
 

Brasiliens umstrittener Umweltminister Salles räumt Posten

Salles
Brasília (dpa) - Angesichts von Ermittlungen wegen seiner mutmaßlichen Verwicklung in illegalen Holzhandel […] (01)

Media Molecule & Mercedes-Benz präsentieren spielbare Zukunftsvisionen in Dreams

Wie stellen wir uns die Welt von morgen vor? Schon diesen Sommer können die Spieler in Dreams der Frage […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
24.06.2021(Heute)
23.06.2021(Gestern)
22.06.2021(Di)
21.06.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News