Tunesien: Präsident Ben Ali wiedergewählt

Tunis (dts) - Der tunesische Präsident Zine El Abidine Ben Ali hat die gestrigen Präsidentschaftswahlen mit 84 Prozent der Stimmen gewonnen und kann somit eine fünfte Amtszeit antreten. Das teilte das tunesische Innenministerium unter Berufung auf erste Auszählungsergebnisse mit. Auf Platz zwei folgt Mohamed Bouchiha mit rund fünf Prozent der Stimmen. Bei den parallel abgehaltenen Parlamentswahlen liegt Ben Alis Partei RCD nach ersten Hochrechnungen ebenfalls in Führung. Der Vorsitzende der Delegation der Afrikanischen Union (AU), Benjamin Boungolous, beschrieb die Wahlen als frei und fair. Oppositionsgruppen kritisierten jedoch, dass es bei der Abstimmung keine echte Auswahl gegeben habe.
Tunesien / Wahlen
26.10.2009 · 08:57 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
18.07.2018(Heute)
17.07.2018(Gestern)
16.07.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
vxcash reseller
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙