Türkei: Autorin Asli Erdogan in Terrorprozess freigesprochen

Istanbul (dpa) - Ein Gericht in Istanbul hat die bekannte türkische Schriftstellerin Asli Erdogan in ihrem Verfahren wegen Terrorvorwürfen freigesprochen. In dem Urteil heißt es, dass das Gericht Asli Erdogan von den Vorwürfen der «Untergrabung der staatlichen Einheit» sowie der «Mitgliedschaft in einer Terrororganisation» entlastet habe. Der Vorwurf der «Terrorpropaganda» wurde fallengelassen. Asli Erdogan lebt im Exil in Deutschland.

Justiz / Menschenrechte / Kultur / Türkei / Deutschland
14.02.2020 · 14:15 Uhr
[1 Kommentar]
 

Corona-Krise trifft Pflegebedürftige und Angehörige hart

Im Rollstuhl
Lünen (dpa) - Klaus Schmitz wirkt mental stark. Ein positiver Mensch. Mit 79 Jahren versorgt und pflegt er […] (00)

Viele Online Shops verlängern derzeit Retouren-Fristen

Normalerweise haben Kunden zwei Wochen Zeit, ihre Bestellung zu retournieren. In der Corona-Krise zeigen sich aber viele Online-Shops kulant und verlängern die Fristen teilweise bis Ende Juni. In Krisenzeiten […] (00)
 
 
Diese Woche
08.04.2020(Heute)
07.04.2020(Gestern)
06.04.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News