Tom Hiddleston ist gerne „Mr Loki”

Tom Hiddleston
Foto: BANG Showbiz
Der Schauspieler stört sich nicht daran, mit dem Namen seines Alter Egos adressiert zu werden. Eine Bitte hätte er aber...

(BANG) - Tom Hiddleston liebt es, als „Mr Loki“ angesprochen zu werden.

Der britische Schauspieler ist am besten für seine Rolle als Thors listiger Bruder im Marvel-Universum bekannt. Dass er ständig mit diesem Charakter in Verbindung gebracht wird, stört den 40-Jährigen allerdings nicht – ganz im Gegenteil. Auf die Frage, ob er im realen Leben je als Loki adressiert werde, antwortet der Star: „Wahrscheinlich ständig, ja. Aber was ich wirklich mag, ist, wenn sie einen Titel hinzufügen.“ Als Beispiel erzählt er: „Einmal war ich in einem Restaurant und der Chefkoch, es war so süß, steckte seinen Kopf heraus, um Hallo zu sagen und meinte ‚Hallo, Mr Loki‘, was unglaublich höflich war.“

Im Gespräch mit ‚BBC Radio 1‘ erinnert sich der Darsteller auch an ein bemerkenswertes Erlebnis mit deutschen Fans zurück. „Wir waren für ‚Thor – The Dark Kingdom‘ in Berlin und ein paar Leute waren als ich verkleidet und es war so brillant und präzise“, schwärmt er. Eine besonders witzige Begegnung habe er außerdem in seiner britischen Heimatstadt erlebt. „Einmal ging ich in einem Park in London spazieren und jemand neben mir rief nach seinem Hund und der Hund hieß Loki. Ich war sehr amüsiert davon“, lacht Tom.

Showbiz
16.06.2021 · 09:00 Uhr
[0 Kommentare]
 

Das Ende der kostenlosen Corona-Tests rückt näher

Teststation
Berlin (dpa) - Die derzeit zahlreichen Angebote für kostenlose Coronavirus-Schnelltests sollen früher oder […] (31)

George Clooney: Wird er wieder Vater?

George Clooney
(BANG) - George und Amal Clooney sollen wieder Eltern werden. Der ‚Midnight Sky‘-Darsteller ist seit 2014 […] (01)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News