Rainbow Six Siege: Der nächste Operator hört auf den Namen Thunderbird
Hat jedoch nichts mit Mozillas gleichnamigem Email-Programm gemeinsam.

Es ist mal wieder soweit, die nächste Saison für Rainbow Six Siege steht vor der Tür. Ab dem 14. Juni könnt ihr mit dem neuen Operator Thunderbird euren Teamkameraden unter die Arme greifen.

Als Thunderbird könnt ihr auf dem Spielfeld Kóna-Stationen aufstellen, welche die Trefferpunkte eurer Mitspieler wieder auffüllen und sie bei Kampfunfähigkeit wieder auf die Beine holen.

Außerdem könnt ihr Siege ab dem 30. Juni auch über die Plattformen Google Stadia und Luna genießen. Das ist jedoch noch nicht alles. Besitzt ihr Siege auf PC und Konsole, werdet ihr ab dem Frühjahr 2022 euren Fortschritt zwischen den Plattformen teilen können.

Games / PC / PlayStation / Xbox / Rainbow Six Siege
[game-dna.de] · 13.06.2021 · 09:43 Uhr
[0 Kommentare]
 

US-Senat schiebt Milliarden-Infrastrukturpaket an

US-Präsident Biden
Washington (dpa) - Der US-Senat hat mit einer überparteilichen Mehrheit die Gesetzgebung für ein […] (00)

Brief des Alibaba CEO Daniel Zhang an die Aktionäre

Letztes Jahr um diese Zeit dachte ich, die Welt hätte sich wieder geöffnet und der normale Reiseverkehr […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
29.07.2021(Heute)
28.07.2021(Gestern)
27.07.2021(Di)
26.07.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News