Preise sinken im Dezember um 0,3 Prozent

Wiesbaden (dts) - Die Inflationsrate in Deutschland wird im Dezember 2020 voraussichtlich -0,3 Prozent betragen. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch in Wiesbaden mit. Die Inflationsrate wurde demnach unter anderem weiterhin durch die Mehrwertsteuersenkung beeinflusst, die bis Ende des Jahres galt.

Gegenüber dem Vormonat steigen die Verbraucherpreise voraussichtlich um 0,5 Prozent. Die Verbraucherpreise für Energie verringerten sich im letzten Monat des Jahres im Vorjahresvergleich um 6,0 Prozent, die Preise für Nahrungsmittel stiegen um 0,5 Prozent. Dienstleistungen kosteten 1,1 Prozent mehr als im Dezember 2019. Die Europäische Zentralbank (EZB) verfolgt nach eigenen Angaben ein Inflationsziel knapp unterhalb von zwei Prozent.
Wirtschaft / DEU
06.01.2021 · 14:03 Uhr
[1 Kommentar]
 

16.417 Corona-Neuinfektionen und 879 neue Todesfälle

Corona-Schnelltest
Berlin (dpa) - Die deutschen Gesundheitsämter haben dem Robert Koch-Institut (RKI) 16.417 Corona- […] (05)

Billie Eilishs Eltern halfen ihr dabei, ihren neuen Song zu schreiben

Billie Eilish
(BANG) - Billie Eilishs Eltern waren ihr dabei behilflich, ihren brandneuen Song zu schreiben. Die 19- […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News