Porsche-Aufsichtsrat ringt um Rettungskonzept

Stuttgart (dpa) - Der Porsche-Aufsichtsrat hat auch nach mehrstündiger Sitzung noch keinen Durchbruch bei der Suche nach einem Rettungskonzept für den hoch verschuldeten Sportwagenbauer erzielt. Das zwölfköpfige Kontrollgremium tagt seit dem Abend im Forschungs- und Entwicklungszentrum in Weissach hinter verschlossenen Türen. Dabei soll es auch um die Zukunft von Porsche-Chef Wendelin Wiedeking gehen. Spekuliert wird, dass der Manager seinen Platz räumen muss, wenn der Übernahmekampf zwischen Porsche und VW entschieden ist.
Auto / VW / Porsche
22.07.2009 · 23:24 Uhr
[1 Kommentar]
 
Diese Woche
19.07.2018(Heute)
18.07.2018(Gestern)
17.07.2018(Di)
16.07.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙