Neue Details zu mutmaßlicher Terrorzelle

Berlin (dpa) - Nach der Zerschlagung einer mutmaßlichen rechten Terrorzelle werden immer mehr Details bekannt. Wie die «Welt am Sonntag» unter Berufung auf Ermittlerkreise berichtet, agierte die Gruppe unter dem Namen «Der harte Kern». Die Männer hätten unter anderem Bezüge zu der rechtsextremen Gruppierung «Soldiers of Odin» gehabt, einer 2015 in Finnland gegründeten, rechtsextremistischen Bürgerwehr, die sich dann auch in Deutschland bildete. Alle zwölf festgenommenen Männer sitzen inzwischen in Untersuchungshaft.

Terrorismus / Extremismus / Deutschland
16.02.2020 · 00:20 Uhr
[1 Kommentar]
 

Jemen: Saudisches Militärbündnis kündigt Waffenruhe an

Krieg im Jemen
Riad/Sanaa (dpa) - Im Jemen will das von Saudi-Arabien angeführte Militärbündnis für mindestens zwei […] (00)

Anthony Daniels: C-3PO war mal größer

Anthony Daniels
(BANG) - Anthony Daniels 'Star Wars'-Rolle war mal ''süßer und umfassender''. Der Schauspieler schlüpfte […] (00)
 
 
Diese Woche
09.04.2020(Heute)
08.04.2020(Gestern)
07.04.2020(Di)
06.04.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News