News
 

Nato: Minenlegung in Misrata verhindert

Bengasi (dpa) - Nato-Schiffe haben im Hafen der umkämpften Stadt Misrata das Verlegen von Minen verhindert. Die Schiffe waren nach Nato-Angaben offensichtlich pro-Gaddafi. Die Minen galten wahrscheinlich Hilfstransporten, die über den Hafen laufen. Die libyschen Aufständischen haben nach eigenen Angaben inzwischen den Übergang Al-Dhaheiba an der Grenze zu Tunesien zurückerobert. Ein Rebellensprecher sagte der dpa, mehrere Soldaten der Truppen von Machthaber Muammar al-Gaddafi hätten sich den Aufständischen ergeben.

Konflikte / Libyen
29.04.2011 · 17:05 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen