Mord an Sonja: Verteidigung hält Plädoyer

Stade (dpa) - Im Prozess um den Mord an der Schülerin Sonja vor 22 Jahren will die Verteidigung heute ihr Plädoyer halten. Möglicherweise könnte das Landgericht Stade auch schon ein Urteil fällen. Angeklagt ist ein 41 Jahre alter Mann, der im August 1987 nach einem Disco-Besuch in Bremervörde erst mit der 16-Jährigen geschlafen und sie dann mit 67 Messerstichen getötet haben soll. Die Staatsanwältin hatte sieben Jahre Haft gefordert.
Prozesse / Kriminalität
07.08.2009 · 00:53 Uhr
[2 Kommentare]
 
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×